Corporate Design - CI CD - Design

Corporate Design

Corporate Design stellt ein Element der Corporate Identity dar und ist vereinfacht ausgedrückt das visuelle Erscheinungsbild eines Unternehmens. So beinhaltet Corporate Design nicht nur die Gestaltung von Firmenzeichen, Geschäftspapieren, Visitenkarten, Einladungen, Firmen T-Shirts, Hinweisschildern, Inserate, sondern die Vermarktung der Produkte in den verschiedensten Werbekampagnen. All diese vorhin genannten Elemente werden unter dem Grundbergriff der Kommunikationsmittel behandelt. Neben der Gestaltung der Kommunikationsmittel wird auch noch sehr großer Wert auf das Design des Produktes selbst gelegt. Als Erfinder des Corporate Designs gilt Peter Behrens, welcher sich bereits 1907 Gedanken über ein einheitliches Design eines großen Industrieunternehmens gemacht hatte.

Logo

Die Gestaltung der Kommunikationsmittel und des Produktdesigns findet unter einheitlichen Bedingungen statt. Dies bedeutet, dass man mittels der festgelegten Firmenfarben beziehungsweise des festgelegten Firmenlogos einen hohen Wiedererkennungswert zu erreichen versucht. Firmenfarben und Firmenlogo werden auf allen Kommunikationsmitteln (Werbung, Verpackungen usw.) so präsent als möglich platziert. Es besteht des Weiteren auch die Möglichkeit, eine eigene „Firmenschrift“ zu kreieren, um so einen unverwechselbaren Eindruck beim Kunden zu hinterlassen. Diese Basics (Firmenlogo, Firmenfarbe, Firmenschrift…) des Corporate Designs sollten unbedingt beibehalten werden. Man könnte sagen, dass diese Basics eine Art Konstante der Corporate Identity darstellen. Wie auch schon bei der Corporate Identity vermittelt wurde, findet auch das Corporate Design ebenso außen wie auch innen statt. Das bedeutet, dass sich auch die eigenen Mitarbeiter mit dem firmeneigenen Design identifizieren sollten.

Zu beachten ist bei dem Corporate Design weiters auch das Prinzip „Form follows Function“. Ebenso wie beim Webauftritt, bei dem eine Internetseite neben zahlreichen Funktionen auch praktisch nutzbar sein sollte, bedarf es auch beim Design der Beachtung eines praktischen Nutzens. Dies bedeutet wiederum, dass zum Beispiel eine eigene Firmenschrift neben einem tollen Design auch aus größeren Entfernungen gut lesbar sein sollte.�